Die Rolle der Berliner Resoberater/-innen ist bundesweit einmalig. Nur in Berlin gibt es feste Mitarbeitende der Agentur für Arbeit, die 100 % ihrer Arbeitszeit im Vollzug eingesetzt sind.

Eine Aufgabe der Berater/-innen ist die Betreuung von Inhaftierten im Rahmen von deren Entlassungsvorbereitung. Themen der Beratung sind dabei vor allem die Berufs- und Qualifizierungsberatung, die berufliche Orientierung, die Unterstützung bei der Stellen- und Maßnahmensuche, die Prüfung und Zusammenstellung von Unterlagen sowie die Klärung von Leistungsansprüchen. 

Die Anmeldung erfolgt über die Gruppenleitung / Vormelder.

Im geschlossenen Vollzug

  • Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Bildungsträgern, Betrieben und Werkstätten in den Haftanstalten sowie die Möglichkeit, die Maßnahmen nach dem Bedarf der Inhaftierten anzupassen bzw. neu zu entwickeln.
  • In der Regel werden Teilqualifizierungen durchgeführt, da die Haftzeiten für eine Vollausbildung nicht ausreichen oder die Inhaftierten die Voraussetzungen für eine Vollausbildung nicht erfüllen.
  • Sofern die Fördervoraussetzungen gegeben sind, etwa ein Schulabschluss, kann auch die Möglichkeit einer Umschulung geprüft werden.
  • Entlassungsvorbereitung - allgemeine Beratung zum Arbeitsmarkt

Im offenen Vollzug

  • Im Idealfall gehen die Inhaftierten einer Beschäftigung nach oder besuchen eine Qualifizierungsmaßnahme außerhalb des Strafvollzuges.

Jugendvollzug

  • Im Jugendvollzug wird, zielgruppenspezifisch, eine Reso-Berufsberatung angeboten. Die RESO - Arbeitsvermittlung ist in der JSA ein ergänzendes Angebot. Die Arbeitsweisen unterscheiden sich entsprechend der zielgruppenspezifischen Themen. Im Jugendvollzug sind diese vor allem: Schulabschluss, Berufsorientierung und Ausbildung.
  • Die zuständige Reso-Berufsberaterin ist auch zuständig für die Unter-25jährigen in den Haftanstalten des Erwachsenenvollzugs ohne Berufsabschluss. 
  • Es besteht die Möglichkeit, in Berufsvorbereitungsmaßnahmen, in überbetriebliche und betriebliche Ausbildungen zu vermitteln sowie in Oberstufenenzentren und Qualifizierungsmaßnahmen freier Träger.

Zuständigkeitsbereiche der Resoberater/-innen

Ansprechpartner/-in

Haftanstalt

Herr Topfstedt

JVA Tegel

JVA OVB RVO

Herr Oberfeld

JVA OVB Niederneuendorfer Allee

JVA OVB Kiefheider Weg

JVA Plötzensee (alt Plötzensee)

Herr Heuseler

JVA für Frauen Berlin

JSA

JVA Moabit

Herr Dötzel

JVA OVB Kisselnallee

JVA Charlottenburg

JVA Heidering

Frau Kämpffer

Berufsberaterin

Jugendstrafvollzug

(U25-Jährige ohne Ausbildungsabschluss aller Haftanstalten Berlins)

Joomla templates by a4joomla