Die Beratungsstelle Tamar berät und unterstützt straffällig gewordene Frauen bei einer Inhaftierung sowie ihre Angehörigen. Dabei können alle Themen und Probleme rund um eine Inhaftierung ermittelt und gemeinsam Lösungen gefunden werden. Straffälligen Frauen soll eine menschenwürdige und legale Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft ermöglicht und die Begleitung des Resozialisierungsprozesses gesichert werden.

Zum Angebot des Sozialdienstes Katholischer Frauen gehört auch Kid Mobil. Eherenamtliche begleiten hier Kinder zu den Spielsprechstunden in die Haftanstalt.

Joomla templates by a4joomla